Banner von Napoleon Online Sappeur von Napoleon Online
Startseite > Veranstaltungen > Symposium Königreich Westphalen 2008
 

Symposium zum Militär Königreich Westphalen 2008

 

Im Rahmen der großen "König Lustik"-Ausstellung über Jérome Bonaparte und das Königreich Westphalen veranstaltete Napoleon Online in Zusammenarbeit mit der Museumslandschaft Hessen-Kassel im April 2008 ein Symosium über die militärischen Aspekte des Königreichs. Die Federführung seitens der Museumslandschaft hatte der Kurator der Ausstellung, Herr Dr. Arnulf Siebeneicker.

Unter dem Titel Das Militär und die Kriege des Königreich Westphalen 1807-1813 fand diese Veranstaltung ein reges Echo - etwa 80 Besucher folgten den Beiträgen der sieben Referenten. Die Folien der Vorträge können hier als PDF-Datei herunter geladen werden. In Vorbereitung ist ein Reader, der die Beiträge sowie einige Ergänzungen im Volltext enthält. Sobald dieses Buch erschienen ist, wird an dieser Stelle darauf hingewiesen.

Das Königreich Westphalen - Ein Modellstaat und seine Armee.

Dr. Arnulf Siebeneicker

Geschichte, Organisation und Uniformierung der Westphälischen Garde. (1,2 MB) Dr. Peter Bunde
Markus Stein
Die Artillerie des Königreich Westphalen. (1,5 MB) Dr. Martin Klöffler
Kosaken, Streifkorps, Freikorps - die Rolle des Kleinen Krieges zwischen 1809 und 1813 im Königreich Westphalen. (4,0 MB) Dr. Martin Rink
Das kurze Leben des Theodor von Papet aus Braunschweig, Capitain im 3. westphälischen Linienregiment. (430 KB) Ditmar Haeusler
Ein wiederentdecktes westphälisches Tagebuch zur Belagerung von Gerona. (1,3 MB) Dr. Thomas Hemmann
Die Lebenserinnerungen des Kavallerieoffiziers Wilhelm Ritgen aus der Zeit seines Einsatzes in der Bergischen und Französischen Gardekavallerie. (2,2 MB) Dr. Reinhard Münch
Aktuelle Veranstaltungen aus dem Diskussionsforum

     
© Napoleon Online - Letzte Aktualisierung am 21.04.2008