Napoleon Online Foren-Übersicht Napoleon Online
Diskussionsforum von Napoleon Online
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatistikStatistik   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Bewertung

Uniformquiz Januar 2006

Topic speichern

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Napoleon Online Foren-Übersicht -> Uniformquiz
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blesson
Tambour-Major


Anmeldedatum: 19.04.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Duesseldorf

BeitragVerfasst am: Sa, 31. Dezember 2005 18:51 Beitrag speichern    Titel: Uniformquiz Januar 2006 Antworten mit Zitat

Meine Lieben,

ich werfe Euch jetzt einen Knochen hin, den ihr nicht so leicht knacken werdet... Nach meinem Wissen ist die Serie bisher noch veröffentlicht. Mein Sponsor möge hier schweigen.

Also was ist also hier abgebildet? Staat, Funktion, Rang?

LB



Tafel_14x.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  119.69 KB
 Angeschaut:  10089 mal

Tafel_14x.jpg



_________________
Blessons kategorischer Imperativ: Schreibe stets so, daß Deine Artikel als Vorlage für eine Encyclopédie dienen könnten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Henn
Enfant de Troupe
Enfant de Troupe


Anmeldedatum: 30.11.2005
Beiträge: 4
Wohnort: Solingen, Herzogtum Berg

BeitragVerfasst am: So, 1. Januar 2006 16:29 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Neujahrsanfang versuche ich mal mein Glück:
Schlägel und Eisen als Stickereien lassen darauf schliessen, dass diese Person etwas mit dem Bergbau zu tun hat.
Die Kokarde ist schwarz und damit sollte dieser Herr wohl ein Preuße sein.
Für einen Offizier fehlt mir hier allerdings die Schärpe, daher eher ein ziviler Beruf?

Allen ein frohes neues Jahr,
Henn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HKDW
Chef de Bataillon
Chef de Bataillon


Anmeldedatum: 10.03.2004
Beiträge: 1384

BeitragVerfasst am: So, 1. Januar 2006 18:33 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Eine fehlende Schärpe muss nicht unbedingt einen Offizier ausschließen, trotzdem denke ich auch dass es hier eine sogenannte Ziviluniform ist, vom ganzen Habitus - außer den Epauletten - doch eigentlich sehr preußisch - um ca. 1785 - 1790, erinnert irgendwie an Horvath oder Ramm.
Also - ein Preuße - Ziviluniform (dort gab es denke ich schon auch Epauletten), ca 1785 - 1790, Oberbergbaumeister?

_________________
Hony soit qui mal y pense
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blesson
Tambour-Major


Anmeldedatum: 19.04.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Duesseldorf

BeitragVerfasst am: So, 1. Januar 2006 18:41 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Henn,

gut beobachtet. DAs ist schon äußerst heiß, obwohl eine schwarze Kokarde nicht unbedingt auf einen Preußen hinweisen muß, ist es einer, wie bei mir auch nicht anders zu vermuthen.

Es ist ein Beamter des Berg-Hütten-Departements, vermutlich ein Oberbergrat, also ist es eine ähnliche Uniform, wie sie auch Alexander von Humboldt als preußischer Berg-Beamter trug. Damit habe ich eine weitere Spur für die Datierung gelegt.

Fehlen jetzt noch das Jahr und der Stecher.

LB

_________________
Blessons kategorischer Imperativ: Schreibe stets so, daß Deine Artikel als Vorlage für eine Encyclopédie dienen könnten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HKDW
Chef de Bataillon
Chef de Bataillon


Anmeldedatum: 10.03.2004
Beiträge: 1384

BeitragVerfasst am: Mo, 2. Januar 2006 17:22 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte oben ja schon einen Tipp abgegeben, also Horvath ca. 1788 / 90
_________________
Hony soit qui mal y pense
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blesson
Tambour-Major


Anmeldedatum: 19.04.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Duesseldorf

BeitragVerfasst am: Mo, 2. Januar 2006 19:25 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

HKDW,

stimmt genau. Es war wohl doch zu einfach für Kenner...

Die Serie aus der Lipperheider Bibliothek ist benannt:

Zitat:
Preußische Uniformen der Land- und Civlstände, zweites Heft von 6 Blättern, Potsdam bey Horwarth (1787-1788)


als Stecher wird Ferdinand Schmigke (?) genannt. Ich habe allerdings Bedenken, ob der Aufzeichner sich nicht um ein Jahrzehnt vertan hat?

Ein paar offenen Fragen bleiben noch für Galla-Uniform:
- welche Seitenwaffe war üblich? Ein einfacher IODoder ein modifizierter IOD mit Hammer und Schlegel, wie laut Windsheimer angeblich nur von Mineur- oder Ingenieuroffizieren getragen?
- welches Portepee? Dieses ist golden?
- Die blauen Felder auf den Rabatten gehören entweder zu den Knöpfen oder sind direkt unter diesen aufgenäht?
- Die Epauletten für Civilstände lassen sich bereits 1795 nachweisen (auch ein Oberbergrat). Welche diesbezügliche AKOs wäre dies?

LB

_________________
Blessons kategorischer Imperativ: Schreibe stets so, daß Deine Artikel als Vorlage für eine Encyclopédie dienen könnten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blesson
Tambour-Major


Anmeldedatum: 19.04.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Duesseldorf

BeitragVerfasst am: Mo, 2. Januar 2006 19:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Nachtrag zur Interimsuniformen der Bergbeamten, d.h. also ohne Stickereien. Diese wird in dem Portrait v. A. v. Humbold auf seiner Süd- und Mittelamerika-Expidition 1803 gezeigt.

Die Rabatten sind jetz rein gelb in der Kragenfarbe gehalten; die Knöpfe zeigen sehr wahrscheinlich die gekreuzten Schlägel und Eisen. Die gelbe Hose dürfte nicht ganz reglementmäßig sein, wenn wir die Galla-Uniform zur Richtschnur nehmen.

LB



Humbold_Alexander_von_1803x.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  64.18 KB
 Angeschaut:  9970 mal

Humbold_Alexander_von_1803x.jpg



_________________
Blessons kategorischer Imperativ: Schreibe stets so, daß Deine Artikel als Vorlage für eine Encyclopédie dienen könnten.


Zuletzt bearbeitet von Blesson am Do, 5. Januar 2006 22:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HKDW
Chef de Bataillon
Chef de Bataillon


Anmeldedatum: 10.03.2004
Beiträge: 1384

BeitragVerfasst am: Mo, 2. Januar 2006 21:34 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Wüßte man es nicht, könnte die Uniform von anderer Nationalität sein, die Epauletten sind doch echt der Hammer, da würde man doch eher an Franzosen, oder Yanks denken, aber an Preußen?
_________________
Hony soit qui mal y pense
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blesson
Tambour-Major


Anmeldedatum: 19.04.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Duesseldorf

BeitragVerfasst am: Di, 3. Januar 2006 0:41 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ein Stich des Oberbergrats von Schlesien, Graf v. Reden um 1800.

Ich habe allerdings meine Zweifel, ob die Epauletts auch wirklich exakt dargestellt sind, wenn wir sie mit dem Stich von Horwarth vergleichen. Die gewebte Struktur der Tresse für den Schieber ist hier nämlich noch nicht einmal andeutungsweise zu erkennen. Möglichweise ist der Stich auch auf nach 1806 zu datieren, weil die Rabatten hier zum Überknöpfen eingerichtet sind und nicht spitz auf den Kragen zulaufen. Siehe A v. Humbold, dessen Rabatten vom Maler sehr exakt dargestellt sind. Die Frisur spricht allerdings für 1790er Jahre.

LB



Oberbergrat_Graf_Reden_ca_1800x.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  173.08 KB
 Angeschaut:  9949 mal

Oberbergrat_Graf_Reden_ca_1800x.jpg



_________________
Blessons kategorischer Imperativ: Schreibe stets so, daß Deine Artikel als Vorlage für eine Encyclopédie dienen könnten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schluppkothen
Tambour
Tambour


Anmeldedatum: 18.11.2005
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: Di, 3. Januar 2006 9:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Mir ist bei diesem Stich die Epaulette zu hoch oben am Kragen befestigt.
Wage mir nicht vorzustellen, wie sowas von vorne aussehen soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Bewertungen für >> Uniformquiz Januar 2006

Durchschnittsbewertung: 0.00 :: niedrigste Bewertung: 0 :: höchste Bewertung: 0 :: Anzahl der Bewertungen: 0

Bewertung auswählen: 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Napoleon Online Foren-Übersicht -> Uniformquiz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de