Armeen
Home
Russland
K├╝rass. d. Kaisers

Standartenjunker des Russischen K├╝rassierregiments des Kaisers 1812Das Regiment erhielt seinen Namen im Jahre 1796. Im Vaterl├Ąndischen Krieg 1812 standen die 4 Feld-Eskadronen des Regimentes bei der 1. Westarmee in der 1.K├╝rassier-Division des General-Major N.I.Depreradowitsch; die Ersatz-Eskadron stand im Korps des General-Leutnants P.C.Wittgenstein im Sammel-K├╝rassier-Regiment. Kommandeur des Regiments war der Oberst K.W.Budberg.

In der Schlacht von Borodino k├Ąmpfte das Regiment in der Gegend der Schlucht von Semjonowskoje. Die K├╝rassiere der Brigade des General-Major H.M.Borosdin ÔÇŁgingen wiederholt zur Attacke, drangen in die Infanterie ein, wobei das Regiment Seiner Hoheit 2 Gesch├╝tze eroberteÔÇŁ.

Am Anfang des Jahres 1813 wurde das Regiment als Auszeichnung f├╝r seine Haltung im Vaterl├Ąndischen Krieg in die Garde aufgenommen, und am 13.April 1813 mit einer Georgs-Standarte ausgezeichnet, die die Aufschrift ÔÇŁZur Auszeichnung bei der Zerschlagung und Vertreibung des Feindes aus den Grenzen Ru├člands im Jahre 1812ÔÇŁ trug.

Am zweiten Tag der Schlacht von Kulm, dem 18.August 1813, (wurde) General-Major K.B.Knorring ÔÇŁmit den Regimentern Leibk├╝rassiere Seiner Hoheit und Tatarische Ulanen ... schnell fortgetragen durch einen Hagel von Kugeln und Kart├Ątschen, nahm ihr 3 Gesch├╝tze und jagte die franz├Âsische Infanterie auseinanderÔÇŁ. Am 30.August 1814 wurde das Regiment ausgezeichnet mit einer Georgs-Trompete mit der Aufschrift ÔÇťZur Auszeichnung der Heldentaten, vollbracht in der unverge├člichen Kampagne, die gl├╝cklich im Jahre 1814 beendet wurdeÔÇŁ.

Zur allgemeinen K├╝rassier-Uniform trug das Regiment himmelblaue Abzeichenfarbe und wei├čes Metall. Auf den Helmen, Kartuschen, Schabracken und Schabrunken prangten achteckige Sterne mit dem Doppeladler. Der Standarten-Junker trug au├čer den allgemeinen Unteroffiziers-Abzeichen auf den Schulterst├╝cken eine L├Ąngstresse aus Abzeichen-Metall und das Offizers-Portep├ęe am Palasch.

Quelle: Russische Postkartenserie Russkaja Armija 1812 goda. ├ťbersetzt von J├Ârg Scheibe